„Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren.“
(Ephraim Kishon)

… oder eines unserer Seminare besuchen!

Es ist nicht ganz einfach, die Seminare voneinander abzugrenzen, da jedes auch mit jedem anderen zu tun hat. Das heißt nicht, dass wir im Resilienz-Seminar meditieren, aber dass natürlich mentale Techniken vorgestellt werden. Denn um das geht es ja letztendlich, mental eine Veränderung herbeizuführen, um mit Herausforderungen gut umgehen zu können.

Dazu muss das gewohnte Reaktionsmuster daran gehindert werden loszulegen. Wir brauchen also Mechanismen, die die Reaktionsmuster in andere Bahnen lenken – das braucht Einsicht, sprich Wissen, und Übung. Mit der Übung wird immer klarer werden, was da als Belohnung wartet: Die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie eine Reaktion aussieht – zum besten Wohle aller, der eigenen Gesundheit und der eigenen Lebensfreude.