1. Vertragsabschluss und Widerufsrecht

Ihre Seminaranmeldung ist verbindlich. Ihr Platz ist für Sie reserviert, sobald wir die Anmeldung per E-Mail bestätigt haben. Die Teilnehmerzahl ist je nach Seminar auf eine maximale Personenzahl begrenzt, entscheidend ist das Datum des Eingangs der Anmeldung. Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Der Widerruf hat schriftlich per E-Mail oder Einschreiben zu erfolgen.

2. Seminargebühren

Sie erhalten ca. 6  Wochen vor dem Seminar eine Rechnung per E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung sowie ggf. weiteren Details zum Seminar und zu Unterbringungsmöglichkeiten. Die Seminargebühr ist ca. 4  Wochen vor dem Seminar fällig. Ich empfehle Ihnen, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen. Anbieter für diese kostengünstige Absicherung finden Sie im Internet.

3. Haftungsbeschränkung

Sollte das Seminar nicht durchgeführt werden können (z.B. wegen zu geringer Anmeldungen oder wegen sehr kurzfristiger Krankheit), werden Ihnen die Seminargebühren komplett erstattet. Eine Haftung für anderweitig entstandene Kosten, z.B. Verdienstausfall usw. wird nicht übernommen. Es wird auch keine Haftung für körperliche oder seelische Schäden jedweder Art übernommen, die während oder in Folge des Seminars in Erscheinung treten. Alle Teilnehmer tragen für sich selbst die volle Verantwortung und bestätigen mit Ihrer Anmeldung, dass sie gesund sind.

4. Storno- und Umbuchungsbestimmungen

Stornierungen haben schriftlich zu erfolgen. Eine Stornierung seitens der Seminarteilnehmer/innen bis 6 Wochen vor Beginn des Seminars ist kostenlos. Bei Stornierungen bis 3 Wochen vor Seminarbeginn berechnen wir 50% des Seminarpreises, danach den vollen Preis. Es zählt das Datum des bestätigten E-Mail-Empfanges oder des Einschreibens. Es steht Ihnen jedoch frei, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu entsenden, in diesem Falle werden keine Stornierungsgebühren fällig. Wir bitten Sie aber, uns rechtzeitig darüber zu informieren.

5. Eigenverantwortung

Sie übernehmen die volle Verantwortung und Haftung für sich (für An- und Abreise, die Seminarzeit und die Folgezeit). Es wird von Seiten des Veranstalters keine Haftung für gesundheitliche Schäden übernommen. Die Seminare, die von uns angeboten werden, sind Weiterbildungsangebote und ersetzen nicht die Konsultation eines Arztes, Heilpraktikers, Psychologen usw.

6. Copyright

Die ausgegebenen Seminarunterlagen dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis weitergegeben, veröffentlicht oder vervielfältigt werden. Sie unterliegen dem Copyright und Eigentumsvorbehalt von Dr. Susanne Lohrmann und teilweise auch anderen Institutionen.