Stress ist ein Zeichen unserer Zeit

… und scheint allgegenwärtig. Dabei sind die negativen Auswirkungen von Stress unglaublich. Dieser Anti-Stress Workshop zeigt Ihnen, wo Ihre Stressfaktoren liegen, warum Sie gestresst reagieren und wie Sie besser damit umgehen können, so dass es Ihnen wieder gut geht.

Natürlich gibt es auch positiven Stress – um den brauchen wir uns hier nicht zu kümmern. Im Gegensatz dazu hat negativer Stress jedoch körperliche und seelische Konsequenzen: Denken und Wahrnehmung verändern sich, Blackouts, Konzentrationsströrungen und Gedächtnisstörungen nehmen zu, Persönlichkeitszüge verändern sich, die Atmung wird beschleunigt.

Es kommt zu Verspannungen, Kopfschmerzen, Ermüdung, Rückenschmerzen, Schlafproblemen, Muskelzucken – bis hin zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Da leidet nicht nur das innere Gleichgewicht und unsere Laune (ganz abgesehen vielleicht von unseren liebsten Mitmenschen), auch schweren körperlichen Beeinträchtigungen wird dadurch Tür und Tor geöffnet. Höchste Zeit also, dem entgegenzuwirken.

Da es in den seltensten Fällen möglich ist, sich einfach aus dieser Welt zu beamen, bleibt nur eins: mit den Gegebenheiten so umzugehen, dass es uns trotz allem noch gut geht.

Wir werden Stress aus der Sicht des Gehirns betrachten, um zu verstehen, was Stress ist und warum uns die Herausforderungen des modernen Lebens manchmal (oder auch öfter) so zusetzen können. Wir werden dieses Wissen nutzen, um an der Ursache – nicht an den Symptomen – anzusetzen. Die Ursache von Stress ist dabei nicht das, an was Sie im Moment vermutlich zuerst gedacht haben, es ist nicht die viele Arbeit, es ist nicht der nervige Chef, die Kollegen sind es auch nicht, weder die pubertierenden Kinder noch all die sonstigen Erwartungen, die die ganze Zeit auf einen einprasseln.

Stress ist reiner Selbstschutz, wir warnen uns sozusagen selbst vor Gefahren – nur, wie konnte das so aus dem Ruder laufen, dass heute der Großteil aller Krankheiten auf Stress zurückgeführt werden kann, er uns also schadet statt zu helfen?

Und das lernen Sie in diesem Seminar:

  • Was genau ist denn Stress?
  • Fight, flight, or freeze?
  • Stressbewältigung
  • Multimodales Stressmanagement
  • Kognitive Interventionen
  • Notfallstrategien
  • Stressmanagement-Training
  • und vieles mehr
Anmeldung